9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Auf ein Bier in der Elbphilharmonie: Gastronomie eröffnet

Musik Auf ein Bier in der Elbphilharmonie: Gastronomie eröffnet

Neben der Aussichtsplaza und dem Hotel Westin eröffnet am 4. November auch die Gastronomie in der Hamburger Elbphilharmonie. Auf drei verschiedenen Ebenen präsentiert die Störtebeker Elbphilharmonie Hamburg GmbH, ein Joint-Venture aus der Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund, und der east group, Hamburg, ihr kulinarisches Konzept.

Voriger Artikel
Originalpartitur "Auferstehungssinfonie" wird versteigert
Nächster Artikel
Die Glückssucherinnen

Die beleuchteten Fenster der Elbphilharmonie am 31.10.2016.

Quelle: Christian Charisius

Hamburg. "Beer & Dine" – unter diesem Motto eröffnet im 5. Obergeschoss der Elbphilharmonie ein Restaurant mit angrenzendem Bar- und Lounge-Bereich. In der 6. Etage können Bierliebhaber verschiedene Brauspezialitäten vom Fass probieren. Einen Panoramablick bietet das "Deck & Deli" im 8. Obergeschoss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Nach all den, noch gelinde ausgedrückt, Pleiten, Pech und Pannen um die Elbphilharmonie musste es jetzt ein Paukenschlag werden. Der Erwartungsdruck war vor dem ersten Teil der Eröffnung immens – und ist es beim Konzertsaal bis zum 11. Januar immer noch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3