10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei wie Feuer und Eis

„Bliev doch to’n Fröhstück“ am Wilhelmplatz Zwei wie Feuer und Eis

„Das Spannende an diesem Stück sind die beiden Hauptfiguren, weil sie so unterschiedlich sind wie Feuer und Eis“, sagt Regisseur Jens Böke über die Protagonisten der Komödie Bliev doch to’n Fröhstück, deren Premiere am Freitag über die Niederdeutsche Bühne Kiel geht.

Voriger Artikel
Film pur oder hinter den Kulissen
Nächster Artikel
Mit Carmen in der Spieluhr

Krasse Gegensätze auf der Bühne: von links Jens Böke (Regie), Ingo Büchmann, Sofie Köhler und Jannis Mieck.

Quelle: bos: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3