9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
The Australian Pink Floyd Show: Covern mit Niveau

Blitzkritik The Australian Pink Floyd Show: Covern mit Niveau

Die Frage ist erlaubt, welchen Sinn Coverbands machen. Der einfachste besteht, wenn das Original nicht mehr existiert. So wie die 2015 aufgelösten Pink Floyd. Als wohl beste Coverband gilt The Australian Pink Floyd Show, am Montag lautstark gefeiert von rund 1500 Zuschauern in der Sparkassen-Arena in Kiel.

Voriger Artikel
Reife Leistung
Nächster Artikel
Rote Karte für die Intrigantin

Mit ganz viel Gefühl: The Australian Pink Floyd Show am Montagabend in der Sparkassen-Arean in Kiel.

Quelle: Manuel Weber
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3