19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Bucerius Kunstforum zeigt Werke von Poussin bis Monet

Ausstellungen Bucerius Kunstforum zeigt Werke von Poussin bis Monet

Unter dem Titel "Von Poussin bis Monet. Die Farben Frankreichs" widmet sich das Bucerius Kunstforum in Hamburg Frankreichs Weg in die Moderne. "Aufklärung und Französische Revolution haben in den rund 250 Jahren, die zwischen dem Wirken der beiden Maler liegen, zu dramatischen gesellschaftlichen Umbrüchen geführt", erklärten die Veranstalter am Donnerstag bei der Vorstellung der Ausstellung.

Hamburg. Die Schau zeige die bildnerischen Umbrüche, die von der französischen Malerei in jener Zeit ausgingen. Neben Werken von Poussin (1594-1665) und Monet (1840-1926) gehören Arbeiten von Renoir, Cézanne und van Gogh zu den 60 Gemälden und 12 Zeichnungen. Von Samstag an sind sie bis zum 17. Januar 2016 zu sehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3