16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Deichtorhallen präsentieren junge deutsche Fotografie

Ausstellungen Deichtorhallen präsentieren junge deutsche Fotografie

Das arabische Emirat Katar, Taiwan zwischen uralter chinesischer Tradition und westlicher Moderne oder die Weiten Sibiriens: Unter dem Titel "Gute Aussichten" präsentiert das Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen von Freitag an bis zum 17. April Arbeiten der diesjährigen Preisträger des Wettbewerbs "Junge deutsche Fotografie".

Hamburg. Zu sehen sind mehr als 1100 Motive, die sich mit der Frage beschäftigen "Wie geht es weiter, Welt?", teilten die Deichtorhallen am Donnerstag in Hamburg mit. Die neun Preisträger sind: Aras Gökten (Berlin), Lars Hübner (Berlin), Felix Hüffelmann (Bielefeld), Kyung-Nyu Hyun (Köln), Kolja Linowitzki (Berlin), Jewgeni Roppel (Bielefeld), Gregor Schmidt (Berlin), Kamil Sobolewski (Berlin) und Maja Wirkus (Kassel).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3