15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Vita mit radikalem Schnitt

Richard Wester im Bunker D Eine Vita mit radikalem Schnitt

„Wenn wir schon so einen wunderbaren Beruf haben, dann müssen wir auch mal zurück über die Schulter gucken.“ Und genau das macht Richard Wester in seiner Ausstellung Ein Musikerleben – der schleswig-holsteinische Musiker und Komponist Richard Wester von 1976 bis heute. Eröffnet wird die multimediale Schau im Kieler Bunker D.

Voriger Artikel
Der dritte Blick auf die Wende
Nächster Artikel
Cornelia Funke gründet Hörbuchverlag "Atmende Bücher"

Während im Hintergrund die Exponate gehängt werden, gibt Richard Wester eine kleine Einlage auf dem Saxofon.

Quelle: bos: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten-Kultur 2/3