16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Die Fantastischen Vier rocken Hamburger Trabrennbahn

Musik Die Fantastischen Vier rocken Hamburger Trabrennbahn

Die Fantastischen Vier haben am Samstagabend in Hamburg den Abschluss ihrer "Rekord Open Air Tour 2015" gefeiert. Vor tausenden Fans und Bewohnern einer benachbarten Asylbewerberunterkunft präsentierten Thomas D.

Voriger Artikel
Tina Wolf entdeckt Mops-Syndikat
Nächster Artikel
Schach den Königsblauen

Die Rapper (l-r) Michael Beck, Smudo und Thomas D von den Fantastischen Vier rappen.

Quelle: Axel Heimken

Hamburg. , Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon an der Trabrennbahn einen Mix ihrer neuen und alten Hits. Am Ende waren es vor allem Klassiker wie "Die da", "Mfg" und "Troy", die das Publikum restlos begeisterten. Die Hip-Hopper aus Stuttgart feiern in diesem Jahr ihr 26-jähriges Bandbestehen. Im Rahmen des Hamburger Kultursommers treten in den kommenden Tagen noch "Sunrise Avenue", Scooter und Cro an der Trabrennbahn auf. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3