6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Seelenpein, Suff, Sex und Schläge

"Die Katze auf dem heißen Blechdach" in Lübeck Seelenpein, Suff, Sex und Schläge

"Die Katze auf dem heißen Blechdach" von Tennessee Williams, 1955 in New York uraufgeführt und 1958 mit Paul Newman und Elizabeth Taylor verfilmt, hat nicht an Aktualität eingebüßt. Es geht um die ewige Frage danach, was im Leben zählt, um die Sehnsucht nach Sinn, der mit Geld nicht zu haben ist. Schauspielchef Pit Holzwarth hat das Stück am Theater Lübeck inszeniert.

Voriger Artikel
Klarinettenkunst aus der Hansestadt
Nächster Artikel
Schweiger: Nick Tschiller soll im TV nicht gleich schocken

Kaputtes Verhältnis: Big Daddy (Andreas Hutzel) und Lieblingssohn Brick (Jochen Weichenthal).

Quelle: Falk von Traubenberg/hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3