7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Die Kunst des Belanglosen

Peter F. Piening im Museum Eckernförde Die Kunst des Belanglosen

Wenn die Besucher einer Ausstellung plötzlich von der Bildfläche verschwinden, ist das eine recht ungewöhnliche Sache. Im Museum Eckernförde wird dieses Phänomen in nächster Zeit wohl häufig zu beobachten sein, denn Dorothee Bieske, seit März Leiterin des Hauses, hat zu ihrer Ausstellungspremiere Peter F. Piening eingeladen. Und der macht unter anderem begehbare Kunst.

Voriger Artikel
Die Chancen des Scheiterns
Nächster Artikel
AC/DC-Gründer Young: Axl Rose macht es sehr gut

„Entscheidend ist das Zusammenspiel der Dinge“: Die „Laube“ (2013) ist die jüngste begehbare Skulptur von Peter F. Piening, zu sehen im Museum Eckernförde

Quelle: bos: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3