10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eine heilige Kunst

Kunsthalle Kiel Eine heilige Kunst

Historismus, Symbolismus und Jugendstil, Expressionismus, Kubismus und Futurismus: Kunstwerke von großer stilistischer und inhaltlicher Bandbreite, entstanden während des Deutschen Kaiserreichs, präsentiert die Kieler Kunsthalle in der neuen Schau "Gott und die Welt - vom sakralen zum autonomen Bild 1871-1918".

Kiel Düsternbrooker Weg 1 54.32837 10.14594
Google Map of 54.32837,10.14594
Kiel Düsternbrooker Weg 1 Mehr Infos
Nächster Artikel
Schellenkranz und Schlagbaum

Blick auf Gott und die Welt: Kurator Peter Thurmann mit Lovis Corinths „Das kleine Martyrium“ von 1913 (vorne rechts) und Max Klingers Gemälde „Nacht“ von 1896 (hinten). Im Hintergrund: Kunsthallendirektorin Anette Huesch.

Quelle: Marco Ehrhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3