2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Die dunkle Seite des Tugendhaften

Dr. Jekyll und Mr. Hyde Die dunkle Seite des Tugendhaften

Schaurig-schön: Das Werkstatt-Theater zeigt am Dienstag, 22. November, "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" in der Pumpe – eine Bühnenfassung von Christoph Ketzenberg. Das Stück basiert auf der 1886 erschienenen Novelle "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" von Robert Louis Stevenson.

Voriger Artikel
Ein Neubau, der Wege weist
Nächster Artikel
Elbphilharmonie: Hochtief und Handwerksbetrieb streiten

Bedrohliche Annäherung: Mr. Hyde (Claus Rösler) und Sängerin Ivy (Felicia Engelhard).

Quelle: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3