10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Retrospektive des Filmemachers Clemens von Wedemeyer

Ausstellungen Erste Retrospektive des Filmemachers Clemens von Wedemeyer

Die Hamburger Kunsthalle widmet dem Berliner Filmemacher und Videokünstler Clemens von Wedemeyer die erste Einzelausstellung in einem deutschen Museum. "Seine Werke bewegen sich zwischen Dokumentation und Spielfilm, Realität und Fiktion.

Voriger Artikel
Neues Ensemble um Astrid Großgasteiger
Nächster Artikel
In Gedenken: Hamburger Symphoniker geben Konzert in Kiew

Der Künstler Clemens von Wedemeyer posiert für die Kamera.

Quelle: Andre Pause/Archiv

Hamburg. In diesem Zwischenbereich spürt er der Komplexität von Orten innerhalb ihrer zeitlichen und räumlichen Systeme nach", sagte Kuratorin Petra Roettig am Mittwoch in Hamburg. Die Ausstellung zeigt von Freitag an bis zum 8. Januar eine Auswahl seiner wichtigsten Werke, darunter den documenta-Beitrag "Muster". Darin wird die wechselhafte Geschichte des ehemaligen Klosters Breitenau bei Kassel als Gefängnis, Konzentrationslager und Erziehungsheim erzählt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3