21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Erste von zwei neuen Glocken im Turm des Hamburger Michels

Kirche Erste von zwei neuen Glocken im Turm des Hamburger Michels

Die erste von zwei neuen Uhrschlagglocken ist am Donnerstag auf den Turm des Hamburger Michels gezogen worden. "Der heutige Tag hat eine große Bedeutung", sagte Hauptpastor Alexander Röder.

Voriger Artikel
Doch noch eine Alternative zum Theaterzelt?
Nächster Artikel
Zwei Bundessieger kommen aus Kiel

Hamburger Michel.

Quelle: Kay Nietfeld/Archiv

Hamburg. "Nach fast 100 Jahren werden endlich wieder alle zehn Glocken im Turm sein." Das Glockenspiel mit neuer Tonfolge werde etwa Mitte Juni zu hören sein. Den Auftakt machte die rund 870 Kilo schwere Friedensglocke. Am selben Tag sollte die etwa 1,7 Tonnen schwere Vaterunser-Glocke folgen. Jährlich besuchen rund 1,4 Millionen Besucher die Kirche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3