14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Europäisches Hansemuseum mit Besuchern im Jahr 1 zufrieden

Museen Europäisches Hansemuseum mit Besuchern im Jahr 1 zufrieden

Seit der Eröffnung Ende Mai sind rund 100 000 Besucher im Europäischen Hansemuseum in Lübeck gewesen. Das Haus habe sich somit als attraktives Ausflugsziel im Norden der Lübecker Altstadt etabliert, teilte das Museum am Montag mit.

Voriger Artikel
Dirigent Järvi gründet weiteres Orchester im Ostseeraum
Nächster Artikel
Tieftauchen im Text

Angela Merkel bei der Eröffnung des Europäischen Hansemuseums. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Lübeck. Das Konzept auch archäologischer Grabung, szenischen Darstellungen mit moderner Technik und klassischer Präsentation von Originalexponaten werde sehr gut angenommen, sagte die geschäftsführende Direktorin Felicia Sternfeld. 

Im nächsten Jahr will sich das Hansemuseum noch stärker für Kulturveranstaltungen öffnen und mit den anderen Lübecker Museen kooperieren. So werde das Haus vom 20. bis zum 22. Mai ein zentraler Ort des ersten Hansekulturfestivals sein, sagte ein Sprecher. Außerdem sollen 2016 die Eintrittspreise geändert und die Öffnungszeiten in den Sommermonaten verlängert werden.

Das Europäische Hansemuseum war am 27. Mai im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet worden. Zuvor hatten bereits die Außenminister der G7-Staaten in den Räumen getagt. Die Kosten des Museum in Höhe von 50  Millionen Euro hat zum großen Teil die Lübecker Possehl-Stiftung übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3