8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Mehr als nur fünfzig Schattierungen

Fetisch Film Festival Mehr als nur fünfzig Schattierungen

Bereits zum achten Mal bringt das Fetisch Film Festival (FFF) im Kieler Traumkino (und erstmals auch im Café Godot) Filme zum Thema BDSM (Bondage – Sadismus – Masochismus) auf die Leinwand. Kuratiert hat das Programm aus 15 Spielfilmen und Dokus sowie 11 Kurzfilmen wieder Andreas Steffens, Leiter des Kinos in der TraumGmbH.

Voriger Artikel
Ausstellungskapitel "Grass und die Ostsee" vorgestellt
Nächster Artikel
Golo Mann-Preis geht an Historiker Werner Dahlheim

Daniel Larsson und Josefin von Zeipel verstricken sich in „Kim“ in ein Gespinst der Leidenschaften.

Quelle: Tobias Rydin
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3