27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Filmfest Hamburg stellt Programm vor

Film Filmfest Hamburg stellt Programm vor

Zwei Wochen vor dem Start des Hamburger Filmfests stellen die Veranstalter heute Abend ihr Programm vor. Vom 1. bis 10. Oktober bringt die 23. Ausgabe des Festivals Produktionen aus dem In- und Ausland auf verschiedene Leinwände der Hansestadt.

Voriger Artikel
Sarah Connor kommt nach Kiel
Nächster Artikel
Schulden, oder was?

Albert Wiederspiel, Festivalleiter vom Filmfest Hamburg.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. Welche Beiträge in diesem Jahr zu sehen sein werden, will Filmfestchef Albert Wiederspiel erläutern.

Einiges ist bereits bekannt: Die Deutschlandpremiere von "The Brand New Testament" eröffnet den Filmreigen. Die skurrile Tragikomödie des belgischen Regisseurs Jaco van Dormael hatte ihre Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Cannes. In der Sektion Freihafen präsentiert das Hamburger Filmfest zwölf deutsch-europäische Koproduktionen. Zwölf Beiträge konkurrieren auch um den Produzentenpreis in der TV-Sektion "16:9".

Vom 2. bis 10. Oktober zeigt zudem das 13. Michel Kinder und Jugend Filmfest eine Auswahl an Beiträgen aus aller Welt für jüngere Besucher - diesjähriger Schirmherr ist TV-Moderator Steven Gätjen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3