8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Geehrt und vergessen: Ausstellung zu Dichter Geibel in Lübeck

Literatur Geehrt und vergessen: Ausstellung zu Dichter Geibel in Lübeck

Zum 200. Geburtstag von Emanuel Geibel (1815-1884) widmet seine Heimatstadt Lübeck dem Dichter erstmals eine umfassende Ausstellung. Im Zentrum stehe die Frage, warum Geibel zu seinen Lebzeiten so verehrt und gleichzeitig so umstritten war, sagte die Leiterin des Buddenbrookhauses, Birte Lipinski, am Donnerstag.

Voriger Artikel
Kirchenmusikdirektor informiert sich über Brahms
Nächster Artikel
Hamburger Kunsthalle feiert Wiedereröffnung mit Manet

Vanessa Zeissig, Projektleiterin der Ausstellung « Emanuel Geibel. Aufstieg und Fall eines Umstrittenen» mit einem Buch von Emanuel Geibel.

Quelle: Markus Scholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3