12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Gemälde-Tableau für François Villon

Ausstellung in Kiel Gemälde-Tableau für François Villon

Hommage an François Villon: Der Künstler Wolfgang Defant zeigt in Kiel erstmals zusammenhängend sein elfteiliges Gemälde über den großen französischen Dichter. In dem expressionistischen „Requiem“ spiegeln sich Spott und Leiden wie im Leben Villons.

Voriger Artikel
Unheilig verabschieden sich
Nächster Artikel
Deutscher Schauspielerpreis für Harfouch und Striesow

Der Kieler Künstler Wolfgang Defant vor seinem elfteiligen Gemälde-Tableau «Requiem für François Villon». Das acht Meter lange Werk wird vom 29. Mai 2015 bis 01. Juni 2015 erstmals öffentlich komplett gezeigt und steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung Defants im Audimax der Fachhochschule Kiel.

Quelle: Matthias Hoenig/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3