11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburg: Beifall für "Sylt"-Liederabend

Theater Hamburg: Beifall für "Sylt"-Liederabend

Dietmar Loefflers schräger Liederabend "Sylt, ein Irrtum Gottes?" hat am Samstagabend in den Hamburger Kammerspielen erfolgreich Uraufführung gefeiert. Mit viel Szenenapplaus sowie Beifall im Stehen bedachte das Publikum im voll besetzten Haus die windige Geschichte um eine Strandbar-Betreiberin, die aus dem Promi-Eiland einen Freistaat machen möchte.

Hamburg. Neben Musical-Star Carolin Fortenbacher gefielen vor allem Charaktermime Tim Grobe als smarter Ex-Politiker und Popsängerin Ella Endlich als schrille Karrierejournalistin. Größter Trumpf des Abends war jedoch die Musik: Zwischen Cha-Cha-Cha und Mozarts "Königin der Nacht", Nat King Coles "L-O-V-E" und einer eigenen Hommage an den Kult-Drink "Hugo" bewegte sich der Sound, den Autor, Regisseur, Musikalische Leiter und Komponist Loeffler als Italiener mit schwarzer Perücke selbst an den Tasten intonierte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3