14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburg und Dresden zeigen gemeinsame Dionysos-Ausstellung

Kunst Hamburg und Dresden zeigen gemeinsame Dionysos-Ausstellung

Das Bucerius Kunst Forum in Hamburg und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeigen 2013/14 eine gemeinsame Dionysos-Ausstellung. Die Ausstellung "Dionysos - Rausch und Ekstase" wird vom 3. Oktober 2013 bis 12. Januar 2014 in Hamburg und vom 8. Februar bis 10. Juni 2014 in Dresden zu sehen sein, teilte das Bucerius Kunst Forum am Montag in Hamburg mit.

Hamburg/Dresden. Mit rund 120 Exponaten aus allen Epochen will die Schau die "lebenspralle, ausgelassene Sphäre des Dionysischen vergegenwärtigen": Dionysos, dem Gott des Weines, der Freude, der Fruchtbarkeit und der Ekstase, widmeten Künstler seit der Antike eine eigene Ikonographie.

Die Ausstellung verfolge die Darstellung der antiken Gottheit vom 5. Jh. v. Chr. bis in die Gegenwart. Es handele sich um den bislang umfangreichsten Überblick zu diesem Thema, der auch alle Medien umfasse - Skulpturen, Vasen, Gemälde, Zeichnungen und Druckgraphik. Ausgangspunkt sind etwa 30 Werke aus Dresden, darunter die berühmten antiken Skulpturen einer Tanzenden Mänade und des Tanzenden Satyrs. Dazu kommen Gemälde von Peter Paul Rubens, Anthonis van Dyck, Guido Reni und anderen. Die Dresdner Bestände werden für die Ausstellung durch rund 90 Leihgaben aus internationalen Sammlungen ergänzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3