22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Saxophonistin gewinnt IB.SH-JazzAward

Musik Hamburger Saxophonistin gewinnt IB.SH-JazzAward

Die Gewinnerin des Musikpreises IB.SH-JazzAward steht fest: Die fünfköpfige Jury zeichnet in diesem Jahr die Hamburger Saxophonistin Katharina 'Tini' Thomsen mit dem 3000 Euro dotierten Preis aus, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Kiel. "Sie begeistert mit mitreißenden Kompositionen und leidenschaftlicher Spielfreude auf der Bühne", begründeten die Organisatoren ihre Entscheidung. Der Preis wird am 3. Juli in Timmendorfer Strand-Niendorf im Rahmen des JazzBaltica Festivals vergeben.

Die Auszeichnung wird seit 2008 verliehen, in diesem Jahr erstmals unter dem Namen IB.SH-JazzAward (für Investitionsbank des Landes). Zu den Preisträgern in den vergangenen Jahren gehörten die Hamburger Combo Me and My BoomBox (2014) und das LandesJugendJazzOrchester SH mit seinem Leiter Jens Köhler (2009).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3