18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Soulsängerin Y'akoto begeistert 4000 Fans im Stadtpark

Musik Hamburger Soulsängerin Y'akoto begeistert 4000 Fans im Stadtpark

Die Hamburger Soulsängerin Y'akoto hat am Freitagabend knapp 4000 Fans bei einem Heimspiel im Hamburger Stadtpark begeistert. Bei Temperaturen um die 30 Grad präsentierte die 27-Jährige mit afrikanischen Wurzeln Songs von ihrem ersten Album "Babyblues", aber auch neuere Lieder von ihrem aktuellen Album "Moody Blues".

Voriger Artikel
„Null Bock ist nichts für uns“
Nächster Artikel
Kuhnt: "Das SHMF ist Vorbild für fast alle Klassik-Festivals"

Die deutsch-ghanaische Soul-Sängerin Y'akoto.

Quelle: Markus Scholz

Hamburg. "Ich bin so glücklich, dass ihr alle da seid", begrüßte Y'akoto ihre Fans und erinnerte daran, wie sie vor Jahren ein Plakat von Erykah Badu im Stadtpark gesehen hatte. "Ich durfte nicht hin, weil ich noch zu klein war, und jetzt steh' ich hier." Nach zwei Stunden endete das Konzert mit mehreren Zugaben, die Y'akoto zum Teil ohne ihre Band allein am Keyboard begleitete.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3