2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Staatsoper trauert um Kammersängerin Boese

Musik Hamburger Staatsoper trauert um Kammersängerin Boese

Die Hamburger Staatsoper trauert um ihr früheres Ensemblemitglied, die Kammersängerin Ursula Boese. Sie sei bereits am 25. Oktober im Alter von 88 Jahren gestorben, teilte die Staatsoper am Dienstag mit.

Hamburg. Die Opernsängerin, die ihr Bühnendebüt 1958 bei den Festspielen von Bayreuth feierte, gehörte von 1960 bis 1993 dem Ensemble der Staatsoper an. 1969 war ihr der Ehrentitel Kammersängerin verliehen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3