6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Beim Schreiben höre ich meine Figuren sprechen“

Hans-Christian Hoth im Komödianten-Theater „Beim Schreiben höre ich meine Figuren sprechen“

„Stabile Seitenlage“, schmunzelt Hans-Christian Hoth, „das passt doch bestens in die Zeit.“ Die Erste-Hilfe-Maßnahme, die den Patienten erstmal aus der Gefahrenzone bugsiert und dem Notfallhelfer Aufschub verschafft, gibt dem neuen, 21. Programm des Kieler Kabarettisten mit dem ausgeprägten medizinischen Hintergrund seinen Titel. Morgen hat der Abend im Theater Die Komödianten Premiere.

Voriger Artikel
"Nennt es einfach Hard Rock"
Nächster Artikel
Autorenvereinigung: Kertesz war ein "unbequemer Mahner"

Zu Hause in vielen Rollen: der Kieler Kabarettist Hans-Christian Hoth.

Quelle: Friedrun Reinhold
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3