9 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Harfe ist Instrument des Jahres

Musik Harfe ist Instrument des Jahres

Die Harfe ist das "Instrument des Jahres" 2016. Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) unterstütze bundesweit dieses einzigartige Projekt des schleswig-holsteinischen und des Berliner Landesmusikrates, sagte DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens am Mittwoch in Berlin.

Voriger Artikel
Betreiber des Mehr! Theaters zufrieden mit erstem Jahr
Nächster Artikel
Die Harfe mit dem roten C

Gesine Dreyer spielt am 13.01.2016 im Landtag von Kiel auf einer Harfe.

Quelle: Carsten Rehder

Kiel. Im Kieler Landtag stellte die preisgekrönte Harfenistin Gesine Dreyer als Schirmherrin die Harfe im schleswig-holsteinischen Landtag vor. Mit der Harfe stehe ein Zupfinstrument im Fokus, "das sich durch sein Erscheinungsbild, sein vielfältiges Klangspektrum und seine Genre übergreifende Einsetzbarkeit auszeichnet", betonte der schleswig-holsteinische Musikrat.

Die Harfe ist eines der ältesten Musikinstrumente und kam bereits vor mehr als 3000 Jahren in Mesopotamien und im alten Ägypten vor. Heute ist die Harfe Bestandteil von Orchestern und Kammermusik-Ensembles. Zudem wird sie im Jazz, Pop und Folk eingesetzt. Musikinstrument des Jahres waren seit 2008 Klarinette, Trompete, Kontrabass, Posaune, Fagott, Gitarre und Bratsche. Die Aktion soll ein breites Publikum für das jeweilige Instrument begeistern. Dazu gibt es Kurse und Konzerte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3