16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ingenieurskunst beim "Tag des offenen Denkmals"

Denkmäler Ingenieurskunst beim "Tag des offenen Denkmals"

Mehr als hundert Denkmäler können beim diesjährigen "Tag des offenen Denkmals" in Hamburg besichtigt werden. Unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie" falle der Speicherstadt mit dem als neuem Unesco-Weltkulturerbe dabei eine besondere Rolle zu, teilte die Kulturbehörde mit.

Voriger Artikel
V-Effekt im Blaumann
Nächster Artikel
"Tag des offenen Denkmals" begeistert Hamburg

Der Mond scheint in Hamburg auf die Speicherstadt.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg. Das Thema erinnere an Industriezeit und Ingenieurleistungen, erklärte Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos). Doch auch abseits davon könne man "manches versteckte Kleinod entdecken." Beim Denkmaltag gibt es Führungen, Vorträge, Kulturprogramm sowie Angebote für Familien. In Hamburg wird der Tag vom Denkmalschutzamt und der Stiftung Denkmalpflege organisiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3