22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nachhaltiger Einsatz

Inklusions-Festival „Grenzen sind relativ“ Nachhaltiger Einsatz

Im Vorjahr war die Enttäuschung riesig gewesen. „Wir hatten das Programm so gut wie fertig, da kam die Absage der Finanzierung“, erzählt Hörbie Schmidt, Hauptinitiator des Inklusions-Festivals „Grenzen sind relativ“ und Leiter der Kieler Rock & Pop Schule. 2016 geht’s nun weiter.

Voriger Artikel
Numajiris letzte Konzertsaison
Nächster Artikel
Moderator Michel Abdollahi erhält Gustaf-Gründgens-Preis

Mischa Gohlke

Quelle: Jan Ziegler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Bunjes
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Kultur 2/3