7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
„Die Hauptrolle spielt das Leben“

Interview mit Dominique Horwitz „Die Hauptrolle spielt das Leben“

Dominique Horwitz hat Jacques-Brel-Liederabende gemacht, spannt Weltliteratur in einen musikalischen Rahmen wie das Ivan-Bunin-Programm, das er vor einem Jahr in Kiel präsentierte. Oder er springt ins kalte Wasser von Projekten wie Moby Dick, das der 58-Jährige morgen mit den Kieler Philharmonikern im Schloss auf die Bühne bringt.

Voriger Artikel
Stumme Trompeten, stille Hörner
Nächster Artikel
"Verschanzen bringt ja nichts"

Er pendelt seit jeher zwischen Schauspiel und Musik: Dominique Horwitz

Quelle: Brinkhoff/Moegenburg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3