23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Isländer singt Titelrolle in "Phantom"-Fortsetzung

Musik Isländer singt Titelrolle in "Phantom"-Fortsetzung

Der isländische Tenor Gardar Thor Cortes (41) übernimmt die Rolle des Phantoms in der Musical-Fortsetzung "Liebe stirbt nie" in Hamburg. Das teilte das Unternehmen Stage Entertainment am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Musikalische Patenschaften in Büdelsdorf
Nächster Artikel
„Ich bin immer noch hier“

Gardar Thor Cortes.

Quelle: Stage Entertainment/Morris Mac Matzen

Hamburg. In der ZDF-Weihnachtsserie von 1988, "Nonni und Manni", war Cortes einst als Nonni zu sehen. Die Fortsetzung des erfolgreichen Musicals "Das Phantom der Oper" von Andrew Lloyd Webber feiert am 15. Oktober Deutschlandpremiere im Operettenhaus auf der Reeperbahn. Die Inszenierung war bereits in Melbourne, Sydney und in Tokio zu sehen.

"Das Phantom ist eine Ikone. Er ist so ein mysteriöser Mann und die Musik, die er singt, ist einfach magisch", sagte der Sänger der Deutschen Presse-Agentur. Cortes sang bereits große Tenorpartien wie Rodolfo ("La Bohème") und Alfredo ("La Traviata") sowie Raoul im "Phantom der Oper".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3