7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
John Neumeier: Geduldig mit dem Körper umgehen

Tanz John Neumeier: Geduldig mit dem Körper umgehen

Hamburgs Ballett-Intendant John Neumeier (70) glaubt an die Kraft der Geduld und den liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper. Er habe noch mit 65 Jahren als Balletttänzer auf der Bühne stehen können, weil er gelernt habe, für seinen Körper Sympathie zu empfinden, sagte der gebürtige Amerikaner dem "Zeit"-Magazin.

Voriger Artikel
Stadt und Hochtief einigen sich
Nächster Artikel
Streit um Hamburger Elbphilharmonie beendet

Neumeier: Verständnis für den Körper entwickeln.

Quelle: Angelika Warmuth/Archiv

Hamburg. Dies sei besonders in Krankheitsphasen wichtig. Nach einem Meniskusproblem im Knie habe er begriffen, wie wichtig es sei, sich für die Gesundung Zeit zu geben. "Ich wachte ungeduldig nachts auf und war böse auf meinen Körper. Ich glaube, gerade deshalb hat es besonders lange gedauert", sagte der Tänzer und Choreograf. "Als ich dann am zweiten Knie auch Meniskusprobleme bekam, ging ich sehr viel verständnisvoller mit meinem Körper um. Prompt war der Genesungsprozess viel kürzer", sagte Neumeier, der seit 1973 Ballettdirektor an der Hamburger Staatsoper ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3