11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Joop van den Ende verkauft Stage-Entertainment-Mehrheit an CVC

Musik Joop van den Ende verkauft Stage-Entertainment-Mehrheit an CVC

Musical- und Theaterproduzent Joop van den Ende (73) verkauft die Mehrheit an seinem internationalen Unternehmen Stage Entertainment. Der Finanzinvestor CVC Capital Partners werde 60 Prozent der Anteile übernehmen, verkündete van den Ende am Freitag in Amsterdam.

Voriger Artikel
Festival "Theater der Welt" 2017 in Hamburg
Nächster Artikel
Kyoto-Preis für Hamburgs Ballett-Intendant John Neumeier

Der Musical- und Theaterproduzent Joop van den Ende. Foto: Bas Czerwinski/Archiv

Amsterdam/Hamburg. Die Transaktion soll in der zweiten Jahreshälfte 2015 abgeschlossen sein. Details wurden nicht genannt. Joop van den Ende hatte Stage Entertainment vor 17 Jahren gegründet. Seitdem habe sich das Unternehmen zum Marktführer in der Musicalwelt mit mehr als zehn Millionen Besuchern pro Jahr entwickelt, hieß es. Der Umsatz lag 2013/14 weltweit bei 500 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3