2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lutz Rademacher neuer Kandidat am Pult

GMD-Nachfolge Kiel Lutz Rademacher neuer Kandidat am Pult

Der Australier Nicholas Milton hat seine Bewerbung um die Position des neuen Kieler Generalmusikdirektors kurzfristig zurückgezogen.Doch das Theater hat rasch reagiert und mit Lutz Rademacher, seit 2013 und eigentlich noch bis 2021 GMD in Detmold, einen Ersatzkandidaten ausgeguckt.

Voriger Artikel
I'm Not A Band ließen den Salon tanzen
Nächster Artikel
Kieler Kino aus der Garage

Lutz Rademacher ist derzeit GMD in Detmold.

Quelle: Kerstin Schomburg

Kiel. Milton war einer von fünf Kandidaten für die Nachfolge von Georg Fritzsch ab der Spielzeit 2019/20. Nun wird er auch die Philharmonischen Konzerte am 17. und 18. Dezember nicht dirigieren. Rademacher übernimmt. Das Konzertprogramm bleibt mit dem Klarinettenkonzert von Penderecki (Solistin: Sharon Kam) und der Siebten Symphonie von Dvorák weitgehend identisch. Lediglich Mozarts A-Dur-Sinfonie KV 201 ist neu angesetzt.

Rademacher wurde 1969 in Lübeck geboren und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Dirigieren bei Klauspeter Seibel, Kiels GMD von 1987 bis 1995. Er ist verheiratet mit der Schauspielerin und Festivalleiterin Helene Grass, Tochter von Günter Grass, und lebt in Berlin.

www.musikfreunde-kiel.de

Von Christian Strehk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3