9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nosferatus blutgierige Töne

Kieler Philharmoniker Nosferatus blutgierige Töne

Friedrich Wilhelm Murnau begründete mit dem Stummfilm Nosferatu das Horror-Genre. Jetzt kommt die Filmmusik von Bernd Wilden mit den berühmten Bildern im „con spirito“-Sonderkonzert der Kieler Philharmoniker „live“ unter Leitung von Leo Siberski im Schloss zusammen.

Kieler Schloss 54.323477 10.140908
Google Map of 54.323477,10.140908
Kieler Schloss Mehr Infos
Nächster Artikel
Pergamonaltar als digitales 3D-Modell

Graf Orlok (Max Schreck) hat das Kommando übernommen. Bernd Wilden sorgt für bedrohliche Orchesterwogen.

Quelle: Murnau-Stiftung
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Dr. Christian Strehk
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3