24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Konzertsaal der Elbphilharmonie wird an die Stadt übergeben

Musik Konzertsaal der Elbphilharmonie wird an die Stadt übergeben

Ein halbes Jahr vor der Eröffnung wird das "Herzstück" der Elbphilharmonie, der große Konzertsaal, am Donnerstag offiziell an die Stadt Hamburg übergeben.

Voriger Artikel
Beachtliche Visitenkarten
Nächster Artikel
Die Welt voller Rätsel

Techniker arbeiten in Hamburg im großen Saal der Elbphilharmonie.

Quelle: Axel Heimken

Hamburg. So steht es in dem Vertrag, den die Stadt Hamburg mit dem Bauunternehmen Hochtief geschlossen hat. Neben Restarbeiten stehen in den nächsten Wochen die Abnahme des Saals und der technische Probebetrieb im Vordergrund, teilte die Kulturbehörde mit. Im Spätsommer werde das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Thomas Hengelbrock erstmals proben. Der Saal mit 2150 Plätzen, der einmal zu den zehn besten der Welt gehören soll, ist nach dem Weinberg-Prinzip gebaut, mit einer Bühne in der Mitte, die von terrassenförmigen Publikumsrängen umgeben ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3