7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Volle Stimmen, leere Gläser

La Traviata Volle Stimmen, leere Gläser

Weil in Giuseppe Verdis La Traviata so leidenschaftlich geliebt und gelebt wird, vergisst man rasch, dass es in diesem Opernklassiker von Anfang an ums Sterben geht. In ihrer Inszenierung am Schleswig-Holsteinischen Landestheater erinnert Ini Gerat den Zuschauer am Sonntag in Flensburg hieran, indem sie den Tod in der Anfangsszene als schwebende Papiermaske erscheinen lässt, die entfernt einem Rorschachtest gleicht.

Voriger Artikel
Klangfest im Blutrausch
Nächster Artikel
100 Dombaumeister aus ganz Europa treffen sich in Hamburg

In ihrer Verkörperung der Violetta Valéry festigt Elvira Hasanagić ihren Ruf als hell strahlender Stern des Landestheaters.

Quelle: Landestheater Flensburg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3