25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
"Landeier"-Premiere mit nacktem Po am Ohnsorg

Theater "Landeier"-Premiere mit nacktem Po am Ohnsorg

Hamburg (dpa/lno) Befreiendes Gelächter am Hamburger Ohnsorg-Theater: Ein animiertes Publikum hat dort am Sonntagabend Frederik Holtkamps modernem Schwank "Landeier - Buer söcht Fro" Premierenapplaus gespendet.

Im Bühnenbild eines norddeutsch-ländlichen Gasthofs voller Souvenirs aus den USA (von Félicie Lavaulx-Vrécourt) hat Sandra Keck die 2011 uraufgeführte Variante des TV-Doku-Soapthemas "Bauer sucht Frau" inszeniert. Mit Schwung und jeder Menge trockenen Wortwitzes serviert ein sechsköpfiges Ensemble eine Geschichte um drei fesche Landwirte, die mittels selbst gedrehter Internetvideos auf Brautschau gehen wollen. Markus Gillich, Robert Eder und als Gast Tim Ehlert beweisen dabei selbstironischem Mut zur Nacktheit - denn den knapp zweistündigen Abend krönt ein flotter Jungbauern-Striptease.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3