27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Pay Pandora gewinnt Publikumspreis

„Local Heroes“ Pay Pandora gewinnt Publikumspreis

Das „local heroes“-Bundesfinale ist entschieden – und eine Band aus Schleswig-Holstein durfte sich besonders freuen: Der Publikumspreis ging an Pay Pandora, deren Sängerin Chiara Tahnee Lütje auch in der Kategorie „Beste Sängerin“ überzeugt hat.

Voriger Artikel
"Herzstein" aus Island gewinnt Hauptpreis
Nächster Artikel
Nordische Filmtage wollen weiteren Tag

Markige Stimme: Chiara Lütje, Sängerin von Pay Pandora aus Heide.

Quelle: Michael Kaniecki (Archiv)

Salzwedel. Die Akustik-Indie-Band Mind Trap aus Rheinland-Pfalz ist die beste Newcomerband des Jahres. Die Jury des „local heroes“-Bundesfinales kürte das Trio in der Nacht zu Sonntag in Salzwedel zum Sieger des Nachwuchswettbewerbs, teilten die Organisatoren mit. Der Publikumspreis ging an Pay Pandora aus Schleswig-Holstein, deren Sängerin Chiara Tahnee Lütje auch in der Kategorie „Beste Sängerin“ überzeugt habe. Bester Instrumentalist wurde Daniel Kotitschke von „Van Holzen“ (Baden-Württemberg). Insgesamt seien Preise im Wert von 15.000 Euro vergeben worden.

Der deutschlandweit größte, nichtkommerzielle „local heroes“-Wettbewerb für junge Musiker wird seit 25 Jahren ausgetragen. Seit Anfang des Jahres traten in regionalen Vorentscheiden mehr als 1400 Bands gegeneinander an. Über 13 Länderentscheidungen führte der Weg ins Bundesfinale.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3