8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Konzertsaal-Sanierung wird deutlich teurer

Lübeck Konzertsaal-Sanierung wird deutlich teurer

Die Sanierung der Musik- und Kongresshalle (MuK) in Lübeck wird deutlich teurer als zunächst angenommen. Nach einer am Freitag vorgelegten Kostenschätzung geht die Hansestadt Lübeck von rund 22,3 Millionen Euro aus.

Voriger Artikel
Fatih Akin: Filme sind für mich Selbsttherapie
Nächster Artikel
Museum nimmt 50 Flüchtlingsfrauen mit Kindern auf

Es dauert noch eine ganze Weile, bis hier im Konzertsaal Lübeck wieder Instrumente erklingen – und teurer wird es auch.

Quelle: Bodo Marks/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Lübeck
Foto: Will bei der Sanierung der Konzerthalle in Lübeck helfen: Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Das Land will die Sanierung der Lübecker Musik- und Kongresshalle mit zwei Millionen Euro unterstützen. Das kündigte Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) am Mittwochabend beim Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3