23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Mankells Stück ins Hier und Heute geholt

Lübeck Mankells Stück ins Hier und Heute geholt

Zwei junge Afrikanerinnen sitzen im Bauch eines Schlepperkahns. Sie haben Heimat, Familie und Freunde verlassen, um in Europa ein neues Zuhause und eine sichere Zukunft zu finden. In ihrer ersten Regiearbeit im Studio des Schauspielhauses inszeniert Kristin Trosits, vor zwei Jahren noch Regieassistentin in Kiel, das 2003 uraufgeführte Stück, das heute so aktuell ist wie vor 13 Jahren.

Voriger Artikel
Am Boden, an der Wand und im Mauerwerk
Nächster Artikel
Thalia-Intendant stellt Programm für Lessingtage vor

Brauchen auf der Studiobühne kein Meer und kein Schiff: Regisseurin Kristin Trosits (l.) und Ausstatterin Marie Rosenbusch.

Quelle: Marco Ehrhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten-Kultur 2/3