9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Der Farbstrudel nach dem Zusammenprall

Marcel Große im Kunstraum B Der Farbstrudel nach dem Zusammenprall

Unter dem Motto b-fragt stellt der Kunstraum B bis zum Jahresende Künstler in den Mittelpunkt, die ihre Arbeit bedingungslos hinterfragen und einen extremen Ansatz verfolgen. Marcel Große ist für dieses neue Ausstellungskonzept bestens geeignet.

Voriger Artikel
Großausstellung über Raymond Pettibon in Hamburg
Nächster Artikel
Handschriften und Blickwinkel

„Wozu der Aufwand?“ fragt Marcel Große im Kunstraum B – und scheut ihn in seiner Arbeit „Beschleuniger“ sichtbar nicht.

Quelle: bos: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3