21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Wettstreit junger Gesangstalente

Maritim Musikpreis 2015 Wettstreit junger Gesangstalente

Er ist der insgesamt höchstdotierte Musikpreis im Norden: Der Maritim Musikpreis fördert junge Gesangstalente mit 16500 Euro. Der Hauptpreis-Sieger erhält allein 5000 Euro.

Voriger Artikel
Rückenwind nach einem schwierigen Jahr
Nächster Artikel
Die Orchesterakademie sucht Nachwuchs

Der 1. Preisträger des Jahres 2014: der südkoreanische Tenor Sunghyun Kim.

Quelle: Thomas Berg

Timmendorfer Strand. Zum 16. Mal wird der Wettbewerb ausgetragen und am 12. Dezember im Seehotel Timmendorfer Strand entschieden. 55 junge Sängerinnen und Sänger aus 22 Nationen sowie 35 Studierende, die am Klavier begleiteten, haben sich an den Hochschulen in Rostock, Lübeck, Hamburg und Hannover sowie erstmals auch in Bremen beworben. Die besten Fünfzehn (drei von jeder Hochschule aus 10 Nationen) konnten sich im Vorfeld für das Halbfinale am 10. und 11. Dezember, jeweils ab 15.30 Uhr, für den öffentlichen Sängerwettstreit im Konzertsaal des des Maritim Seehotels qualifizieren. Das Feld wird sich hören lassen können, finden sich darunter doch auch Teilnehmer, die bereits Erste Preise bei weltweit renommierten Wettbewerben wie „Neue Stimmen“ der Bertelsmann-Stiftung, der Competizione dell’Opera in Linz oder „Bella Voce“ in Moskau gewonnen haben. Die beiden Halbfinale (Eintritt frei) und die Entscheidungsgala sind wieder eingebunden in die Maritim Musikwoche, in der die Senioren-Akademie Lübecker Bucht als Kooperationspartner vom 7. bis zum 13. Dezember Konzerte, Vorträge und Gesprächsrunden anbietet.

  www.maritim.de  Ausschreibung: www.mh-luebeck.de/fileadmin/user_upload/Wettbewerb/Ausschreibung_Maritim_2015.pdf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Dr. Christian Strehk
Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3