9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Drücken muss das

The Onset in der Pumpe Drücken muss das

Für Schlagzeuger Jannek ist es ein schweißtreibender Abend. Bei allen drei auftretenden Bands sitzt er an der Schießbude und lässt Snare und Becken um Gnade winseln, von der Bass Drum ganz zu Schweigen.

Voriger Artikel
Pet Shop Boys beginnen Deutschland-Tour in Leipzig
Nächster Artikel
Donnerlittchen, Schneewittchen!

Schlagzeuger Jannek, Tieftöner Nils und die Gitarristen Lars und Jascha hetzten als The Onset in der Pumpe zu immer neuen Höhepunkten.

Quelle: bos: Björn Schaller

Kiel. Zum Auftakt rüttelt er mit Fractum aus Norderstedt und seinen vertrackten Rhythmen den gut besuchten Roten Salon in der Kieler Pumpe wach. Viele Metalheads sind da und die wollen natürlich versorgt werden. Nicht minder böllert sein Drumgewitter auch zu den Riffs der folgenden Post Natal Abortion. Danach sagt selbst der gestandene Metaler: „Muss kurz die Frisur wieder richten.“

 Jede Band bedient mit ihrem Auftritt ihre eigene kleine Nische. Nachdem Fractum (Prog Death) und Post Natal Abortion (Brutal Death) schon gründlich die Eingeweide massierten, setzen The Onset mit ihrem Instrumetal noch einen drauf. Die Kieler feiern, wenn auch nur digital, ihre erste EP-Veröffentlichung und kommen während des ganzen Sets, wie es ihre Nische schon verrät, ohne Gesang aus. Denn die Hauptsache ist klar: Drücken muss das. Mit zänkischen Songtiteln wie Welcome Exploitation oder Whole World Insane gibt sich der rumorende Vierer größte Mühe, den Roten Salon in seinen Grundfesten zu erschüttern. Da vibriert die Wäsche am Körper des Hörers. Jannek, Tieftöner Nils und die Gitarristen Lars und Jascha rennen mit ihren Breaks und röhrenden Riffs immer wieder an. Wenn man denkt, das war jetzt das Finale, hetzen sich The Onset zu neuen Höhepunkten. Die Grenzen sind nach vorne und oben offen.

 Vor dem nächsten Song ruft jemand aus dem Publikum nahezu flehend: „Bitte nicht so schnell!“ Ob das nun ernst gemeint war oder ein Aufruf für einen abermaligen Metal-Orkan, The Onset bolzen, auch auf Kosten von abgängiger Alternation, dermaßen hart, dass man am Ende froh sein kann, dass der Rote Salon seine Farbe behalten hat und sie nicht von den Wänden gepustet wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3