12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Drei Temperamente

Mozartkonzert der Musikfreunde Kiel Drei Temperamente

Eine Rarität, die verblüfft, begeistert und eigentlich unbedingt ins Standardrepertoire aller Orchester gehört: Die D-Dur-Sinfonie des baskischen Genies Juan Crisóstomo de Arriaga bietet im Jahr 1824 so etwas wie die sonnendurchflutete, spanische Alternative zu Franz Schuberts Jugendsinfonien.

Voriger Artikel
Göttliche Gesangskönigin
Nächster Artikel
Inbrunst und Krawall

Lam Tran Dinh ist ein engagierter Anwalt des Werks.

Quelle: Ladina Roth (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3