9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Brücke zwischen digital und analog

Multimedialen Ausstellung Brücke zwischen digital und analog

Vor zwei Jahren versah er im Rahmen eines Kunstprojektes die Bänke auf dem FH-Campus mit farbigen QR-Codes, jetzt präsentiert Michael Weisser eine multimedialen Ausstellung im Bunker D der Fachhochschule Kiel. „Compressions – effecting the global demand“ nennt er die konzeptuell angelegte Schau, die eine optische Brücke zwischen digitaler und analoger Kunst schlägt. QR-Codes dürfen da natürlich nicht fehlen.

Voriger Artikel
Große und kleine Ungeheuer
Nächster Artikel
Blockade Leningrads: Russische und deutsche Künstler erinnern

Michael Weisser zeigt digital verschlüsselte Informationen als großformatige Bildquadrate.

Quelle: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3