5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Chefin der Filmförderung plant Filmstandort erster Klasse

Film Neue Chefin der Filmförderung plant Filmstandort erster Klasse

Die neue Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH), Maria Köpf, will die Region zum Filmstandort erster Klasse ausbauen. "Dazu gehört es, mehr spannende internationale Großprojekte wie etwa den 2013 hier gedrehten Spionagethriller 'A Most Wanted Men' nach Hamburg zu holen", sagte Köpf am Montag.

Voriger Artikel
Theater Kiel lüftet Geheimnis um neue Sommerproduktion
Nächster Artikel
Sturm und Rock

Die neue Chefin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Maria Köpf.

Quelle: Christian Charisius
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3