6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neumeiers Kaleidoskop aus Klangsplittern

„Turangalila“ eröffnete die 42. Hamburger Ballett-Tage Neumeiers Kaleidoskop aus Klangsplittern

Mit einem Moment der Bedachtsamkeit und Stille beginnt John Neumeier seine Choreografie "Turangalila", die an der Hamburgischen Staatsoper die 42. Balletttage glanzvoll eröffnete. Noch bevor die Musik beginnt, bevor die Tänzer hereinschweben, manche sich aus den Orchesterreihen lösen und nach vorn auf die Bühne gleiten.

Voriger Artikel
Drei Stunden Unbändigkeit
Nächster Artikel
Siegfried Lenz'Roman "Der Überläufer" wird verfilmt

Das Orchester als Mitspieler: Das funktioniert beim Hamburg Ballett, vorn die Solisten Edvin Revazov (l) und Christopher Evans.

Quelle: Markus Scholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3