8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Optimismus bei den Festspielen

Eutin Optimismus bei den Festspielen

Es herrscht Baustellenatmosphäre rund um die Eutiner Opernscheune. In einem Jahr werden hier durch einen der beiden Haupteingänge die Leute zur Landesgartenschau strömen. Noch eine Belastung, 2016 aber auch eine große Chance für die Eutiner Festspiele. Bevor dann die Zeit auch wieder rief ist für Carl Maria von Webers Freischütz, hat in elf Tagen Verdis Aida Premiere auf der Naturbühne.

Voriger Artikel
Lübecker Archäologen stellen historischen Münzschatz vor
Nächster Artikel
Open Airs und Sommertheater

Gute Stimmung in Eutin: v.l. Intendantin Dominique Caron, Repetitor Francesco de Santis, Eduardo Aladrén (Radames), Milana Butaeva (Amneris), GMD Urs-Michael Theus, Susanne Braunsteffer (Aida), Christian Sist (Ramfis) und Anna-Luisa Hoffmann (Regieassistenz).

Quelle: og
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Konrad Bockemühl
Ressortleiter Kulturredaktion

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3