9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stumme Trompeten, stille Hörner

Overbeck-Preis für Valentin Carron Stumme Trompeten, stille Hörner

Mit Valentin Carron, dem diesjährigen Träger des mit 5000 Euro dotierten Overbeck-Preises für bildende Kunst, hat die Kleinstadt Martigny im Schweizer Kanton Wallis einen heimatverbundenen Mitbürger in ihren Reihen, der längst im internationalen Kunstbetrieb von sich reden macht. Bei der Venedig Biennale 2013 bespielte er den Schweizer Pavillon.

Voriger Artikel
"Zwei Orchideen" von Isa Genzken kommen in den Central Park
Nächster Artikel
„Die Hauptrolle spielt das Leben“

Der Alltag im Wallis ist seine Inspirationsquelle: Valentin Carron vor den Bronzeabgüssen plattgedrückter Blasinstrumente.

Quelle: Björn Schaller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3