9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Briefe unter der Matratze

Pippi Langstrumpf wird 70 Die Briefe unter der Matratze

Den 70. Geburtstag, den ihre Kinderbuchheldin Pippi Langstrumpf dieser Tage feiert, hat Astrid Lindgren (1907-2002) nicht mehr erleben können. Dennoch gibt es Neues von der schwedischen Autorin. Über 30 Jahre führte sie einen Briefwechsel mit einer glühenden Anhängerin, die ihr 1971 als Zwölfjährige erstmals schrieb.

Voriger Artikel
Faschingsschwank und böser Mozart
Nächster Artikel
Satire-Stilett und Komik-Keule

Beginn einer besonderen Freundschaft: Als Zwölfjährige schrieb Sara Schwardt ihren ersten Brief an Astrid Lindgren.

Quelle: Marco Ehrhardt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3