7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Lola: Im Strudel des ewigen Wohlstands

Premiere im Landestheater Lola: Im Strudel des ewigen Wohlstands

Der Film Lola (1981) ist der zweite Teil von Rainer Werner Fassbinders hoch gelobter „BRD oder Wirtschaftswunder-Trilogie“ . Er ist in seiner ästhetischen Anlage der vielleicht grellste Film des Meisters und verfügt trotz seiner tragisch resignierenden Anlage einen für Fassbinder ungewöhnlichen Humor. Zur Spielzeiteröffnung feierte die Theaterfassung des Stoffes am Sonnabend im Landestheater Rendsburg Premiere.

Voriger Artikel
Im Schweiß und im Tanz versunken
Nächster Artikel
Orgel von St. Nikolaus feierlich geweiht

 "Lola", Satire von Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich nach dem Film von Rainer Werner Fassbinder, hier mit den Darstellern Katrin Schlomm und Stefan Hufschmidt.

Quelle: Henrik Matzen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Kultur 2/3